About

yas.jpg

Yasmin, early adopter, in Köln lebend und mal hier, mal da. In letzter Zeit öfter hier.

Ich studiere Kommunikations- und Multimediamanagement in Düsseldorf und versuche meine Kommilitonen nebenbei davon zu überzeugen, dass Twitter nicht nur für Essensupdates ist. Apropos –  am liebsten esse ich scharfes Zeug, wer sich also bei mir beliebt machen will kann dies sehr gut mit exotischen Chilis tun.

Ansonsten habe ich ca. 15 verschiedene Shampoos, da ich mich von den Werbebotschaften einlullen lasse und tatsächlich glaube, Shampoos könnten zaubern.

Meistens bin ich im Auto unterwegs und hupe.

13 Antworten zu “About

  1. Habe Dich in Köln schon mal hupen gehört … glaube ich! Meld Dich mal! 🙂

  2. Hi, du bist ja ne lustige Type. Lese regelmässig deinen Blog und Twitter.

    Gruss
    Söööören

  3. Ich habe gesehen, du hast schon die Akte X Folge gefunden. I love the Net too.
    🙂
    Aber ich erinnere mich nicht an die Folge. Was ist so besonders an der?

  4. Hallo Madame,

    ich wollte mich noch mal für den Kommentar bedanken!

    Aber mal was anderes … Vielleicht check ich das auch einfach nicht. Du schreibst oben „in Köln lebend“ und weiter unten „wohnhaft in München“! Ist das ein Test der Intelligenz deiner Leser?

    🙂

    Viele Grüße von, na, Du weißt schon von wem!

  5. hi jasmintee 🙂
    bin ueber twitter auf deinen blog gekommen.
    du followst uns auch (beoble.me)

    du bist earlymove? das ist fein!
    waere klasse, wenn du mal bei uns reinschauen koenntest…

    lg, lucas

  6. schön dich gestern beim Twestival kennengelernt zu haben, auch wenn wir garnicht richtig zum quatschen kamen….next time cologne BigÄhm

  7. Danke fürs followen 😉

  8. Tach!
    Zum Twittern bin ich zwar noch nicht gekommen aber hab schon drin rumgeklickt!
    Lieber Gruß aus der Kölner Wohngemeinschaft
    Christoph

  9. Hey Yasmin, hab dich gerade auf RTL endeckt. (ohne deine Ankündigung)
    Bin ja mal gespannt, ob Du auch auf dem heißen Stuhl sitzen wirst. Viele grüße, Michi (mrfraggi) aus Marburg, mittelerweile Nürnberg

  10. Hey Michi, so lang nichts mehr gesehen/gehört! Hoffe, es geht dir gut. Melde dich doch mal auf Facebook bei mir.

  11. Hi Du. Ich bin zufällig auf deine Seite gestoßen beim Suchen nach Infos/Erlebnissen zur Bhut Jolokia. 🙂 Dein Erfahrungsbericht hat mir sehr gefallen – wie aus meiner Seele gesprochen! Hab viel Spaß gehabt beim Lesen 🙂 Ich habe mir vor 2 Wochen ein kleines Glässchen mit diesem Pulver zugelegt und meinte noch zum Verkäufer, der mich warnte, „…jaja ich kenn mich mit solchem Zeug aus…“. Zu Hause dann hab ich das Puvler probieren müssen – Finger angeleckt und rein ins Glas – dann ab in den Mund..!. Normalerweise hacke ich 2 rote Thai-Chillis oder mal ne kleine Habanero und streu sie auf ein halbes Brötchen mit ner Scheibe Wurst und fühl mich gut dabei, aber dieses Pulver ist echt der Hammer! Nachdem das Brennen nach ner virtel Stunde abgeklungen war, fühlte sich meine Zunge zimlich taub an. Habs bisher nicht erlebt, dass ein Mädel so von scharfem Zeug schwärmt, oder hab ich was über legen. Gruß Tom

  12. Nur wer hupt der lebt! – Alte Volksweisheit

  13. Wohin schreib ich dir für eine Interviewanfrage für ein Jugendradio?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s