Wiener Schmäh LIVE

Hui. Poste heute aus Wien. Jawohl, bevor es mich wieder ins Rheinland zieht, dachte ich, ich mache einen kurzen Abstecher in die Hauptstadt des Schmäh. Der Besuch hat sich wirklich gelohnt, es gibt eine Menge zu sehen, viel mehr, als ich in den einandhalb Tagen entdeckt habe. Mein Tipp für alle, die zwar Sehenswürdigkeiten zu schätzen wissen, aber zu faul zum laufen sind: in die Strassenbahn 1 setzen, die fährt euch im Kreis rund um den ersten Bezirk herum. Man sieht eine Meeenge toller Gebäude. Wow….das Parlament, die Oper, die äh Namen vergessen…auf jeden Fall sehr eindrucksvoll und pompös.

Ganz tourilike habe ich mich in ein Café gesetzt und Sacher Torte gegessen. Sehr nett. So konnte ich auch den Gesprächen an den Tischen lauschen, die oft mit Wiener Mundart gesprochen wurden. Ach, ja. Hört sich das schön an!

Saß dann später in einem andere Café und habe eine Mehlspeise zu mir genommen. Auch, wenn gekochtes Rindfleisch (Tafelspitz) und „Bauerngröstel“ nicht so mein Ding sind, backen können die Ösis sehr gut. Myum, hatte irgendein „flauschiges Topfen-„something. Lecker.

Habe auch ein paar neue Worte gelernt. Z.B. „leiwand“ – sowas wie „total cool“.

Ein bisschen schade find ich´s schon, dass ich morgen abfahre, hätte gerne noch mehr den Wiener Flair aufgenommen und mit mehr Leuten gesprochen. (Tatsächlich hat mich nur eine einzige Person angesprochen, besonders gesellig sind die Wiener ja nicht gerade. Hm. Aber als Rheinländer ist man auch verwöhnt.)

Aber da ich ja alleine hier unterwegs war (Jup, ganz allein. Mutig, ne?;), fehlt mir die Kommunikation mit anderen doch ganz schön. Werde versuchen, auf jeden Fall wieder hezufahren. Leider ist´s von Köln aus ganz schön weit.

Aber ich freue mich auch, München morgen wiederzusehen, ist ja die letzte Woche. Und meinen eigenen, feschen (sagt man hier so) Wiener zu treffen, mit seinem ganz persönlichen, unübertroffenem Schmäh.
Gute Nacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s